Nagelatelier Zauberfeile

 

Alles über die beste Pflege der Nägel

 

 

Deine neuen Fingernägel brauchen

deine Aufmerksamkeit und Pflege.

 

 

                

 

  • Benutze deine Nägel nicht als Werkzeug.
  • Der optimierte Gelaufbau dient als Stärkung für deinen Naturnagel, darf aber das Nagelbett nicht überlasten. Deshalb muss auch ein Gelaufbau bei groben Stößen oder Reißen brechen!
  • Achte auf die richtige Länge deiner neuen Nägel. Sie müssen zu deinem Gesamterscheinungsbild passen und dürfen dich nicht bei Beruf, Haushalt, Sport oder Hobby stören.
  • Achte besonders auf Fallen wie Autotüren, Dosenverschlüsse, Gürtelschnallen, etc. Kommt es zu einer starken Hebelwirkung, muss der Gelaufbau brechen, da sonst dein Nagelbett verletzt wird.
  • Vermeide den Kontakt mit scharfen Chemikalien, da sich hierdurch der Gelaufbau lösen können. Bei Reinigungsarbeiten solltest Du Haushaltshandschuhe tragen.
  • Die Unterseite der Fingernägel solltest Du nicht mit scharfen Gegenständen reinigen (Metallfeile) sondern mit einer weichen Nagelbürste.
  • Öle mindestens 1 x wöchentlich deine Nagelhaut ein, dies hält die Nagelhaut geschmeidig.
  • Benutzte nur acetonfreien Nagellackentferner.
  • Schütze deine Fingernägel vor Verfärbungen durch Sonnenbank, Zigaretten und dunkle Lacke mit einem Gilbstopp.

     

     

                       

  • Sollte sich der Gelaufbau mal an einer Stelle lösen, dann wende dich bitte an mich.

  • Vergiss nicht das rechtzeitige Auffüllen des Gelaufbaus! Je nach Beanspruchung bekommen sie zwischen 3 und 5 Wochen einen Refill, denn nur so ist eine optimale Haltbarkeit gewährleistet.
  • Am Tag der Modellage bitte die Hände vorher nicht eincremen.
  • Auf keinen Fall solltest Du den Gelaufbau auf den Nägeln abreißen, dadurch beschädigst Du deinen Naturnagel!

 

 

Nagelatelier Zauberfeile

Nagelatelier Zauberfeile  |  info@nagelatelier-zauberfeile.de